Biographie

 

CRYPT aus Lachen SZ, gegründet 2001 durch Michael Böni (Gitarre), Beni Ziegler (Gitarre) und Yamato Adachi (Drum) brachte die Bühne zum erstenmal im Mai 2004 im Fismo in Einsiedeln mit schnellem Thrash Metal zum Beben. Ein Jahr später wurde im Schwanen Pfäffikon die neue stetige Besetzung mit Branimir Kozic am Bass und Rolf „Jimmy“ Waldmeier am Mik präsentiert, die zahlreiche Konzerte und 2007 die CD „The Skull EP“ hervorbrachte.

 

Im Jahr 2010 kehrte dann die Stille in Lachen ein, da Beni und Jimmy in die Stoner Rock City Winterthur zogen und Yami des Trommelns müde geworden war. Zum Glück hielten Böni und Branko die Fahne - und die Bierbüchse – hoch, und kehren nun nach sechs Jahren mit diversen Besetzungswechseln wieder in alter Stärke und mit neuen Songs auf die Bühne zurück.

 

Mit Roger Feusi seit 2013 (Gitarre - ex. Hyperium), Adrin Fuhrer seit 2015 (Drums - ex. Parusie, Requiem, Megora) und Mike Slain seit 2016 (Vocals - ex. Cruszt) sind drei neue erfahrene Männer an Bord die bereit sind so richtig loszufeuern. CRYPT, schon immer ein Garant für virtuose Drums und sägende Thrash Gitarren, greift im Jahr 2016 nun gehörig in die Death Metal Kiste und macht auch vor Black Metal Intermezzos nicht halt. Natürlich werden im zweiten Frühling die alten Songs nicht vergessen, die jetzt allerdings spürbar deftiger daherkommen.

 

contact us

 

 

 

Current Lineup

Since 2015

Roger Feusi / Branimir Kozic / Michael Böni / Adrian Fuhrer

Old Lineup

Lineup 2011 -2014

Branimir Kozic / Roger Feusi / Rolf Badat / Michael Böni

Lineup 2004 - 2009

Yamato Adachi / Rolf "Jimmy" Waldmeier / Michael Böni / Benjamin Ziegler / Branimir Kozic

Lineup 2003 - 2004

Yamato Adachi / Roman Marti / Michael Böni / Benjamin Ziegler